VR

Trockentransformatoren werden häufig in der lokalen Beleuchtung, in Hochhäusern, Flughäfen, Terminals, CNC-mechanischen Geräten und an anderen Orten eingesetzt. Einfach gesagt bezieht sich der Trockentransformator auf den Kern und die Wicklung sind nicht im Transformatorisolationsöl imprägniert.

Die Kühlverfahren werden in natürliche Luftkühlung (AN) und forcierte Luftkühlung (AF) unterteilt. Bei natürlicher Luftkühlung kann der Transformator lange Zeit unter Nennleistung betrieben werden. Bei forcierter Luftkühlung kann die Ausgangsleistung des Transformators um 50 % gesteigert werden. Geeignet für intermittierenden Überlastbetrieb oder Notfall-Überlastbetrieb; Da der Lastverlust und die Impedanzspannung während der Überlast stark ansteigen, befindet es sich in einem nicht wirtschaftlichen Betriebszustand, sodass es nicht für längere Zeit im Dauerüberlastbetrieb sein sollte.

Chat
Now

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Tiếng Việt Tiếng Việt Türkçe Türkçe ภาษาไทย ภาษาไทย русский русский Português Português 한국어 한국어 日本語 日本語 italiano italiano français français Español Español Deutsch Deutsch العربية العربية Српски Српски Af Soomaali Af Soomaali Sundanese Sundanese Українська Українська Xhosa Xhosa Pilipino Pilipino Zulu Zulu O'zbek O'zbek Shqip Shqip Slovenščina Slovenščina
Aktuelle Sprache:Deutsch